Abstimmungsparolen vom 27. November 2016

Initiative “Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative)”
Ja

Die Kernkraftwerke werden in der Schweiz weit über die ursprünglich geplante Lebensdauer hinaus betrieben. In der Schweiz steht mit Beznau 1 das älteste Kernkraftwerk der Welt.

Nach Bundesrat dürfen diese Kraftwerke unbeschränkt weiter betrieben werden. Dies ist mit grossen Risiken verbunden. Die Initiative bringt eine Begrenzung der Laufzeit der Kernkraftwerke auf 45 Jahre. Damit ist ein sicherer Ausstieg aus der Kernenergie möglich.»
Weitere Argumente auf der Kampagnen-Website